Neues Trainergespann beim TC Blau-Weiss ab Sommer 2010

Ab Sommer 2010 hat der Tennisclub Blau-Weiss ein neues Trainergespann, Ralf Eichten wir der hauptamtliche Trainer des Club und erhält Unterstützung von Jill Lindhorst.


Ralf_Eichten

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Tennisclubs,

hiermit möchte ich mich kurz als neuen Trainer
bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Ralf Eichten, ich bin
41 Jahre alt und bin seit 1990 selbstständiger
B-Lizenz-Tennistrainer. Als ich 1986, neben dem Hochschulstudium als Co-Trainer in meinem damaligen Verein begann Training zu geben, merkte ich sofort, dass das Vermitteln von Technik und Spaß im Tennis mir sehr liegt und Freude bereitet. Da ich auch als Spieler in Verbandsliga/Oberliga recht erfolgreich war, wurde mein Hobby zum Beruf.

Heute spiele ich noch in der Regionalliga-Mannschaft vom TC Johannesberg, was viel Spaß bereitet, da namhafte Ex-Profis (Peter McNamara, Anders Jarryd, Pat Cash, etc) zu den Gegnern gehören und Francisco Roig (Rafael Nadals Coach) als Mannschaftskollege aufläuft. Der Erfolg meiner Arbeit spiegelt sich in langjährigen Kooperationen mit Clubs in Düsseldorf, Erkrath und Remscheid wieder.Langjährige Erfahrung in Mannschafts- und Privattraining, Vereinsplanung, Schulkooperation, Mitgliederwerbung, Workshops, Familientennis etc. bringe ich mit.

Die Zukunftsplanung und mittelfristige Konzeption des Vorstands haben mich überzeugt und mir den Anreiz für diese neue Herausforderung gegeben. Hoch motiviert sehe ich der Sommersaison 2010 entgegen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Jill und ein Kennenlernen aller Mitglieder.

Bis dahin verbleibe ich

mit sportlichem Gruß

Ihr Ralf Eichten

Jill_Lindhorst      Hallo liebe Mitglieder und Gäste,

nach 2 Jahren möchte auch ich mich offiziell vorstellen.

Mein Name ist Jill Lindhorst, ich bin 27 Jahre alt und habe vor zwei Jahren angefangen die Jugendmannschaften im TC Blau-Weiss Heiligenhaus zu trainieren.

Während meines Studiums der Kommunikations-wissenschaften habe ich meinen B-Trainer gemacht und schloss 2007 meine staatliche Tennistrainerausbildung ab.

Selber spiele ich seit meinem 11. Lebensjahr mit Begeisterung und Leidenschaft Tennis.

Warum ich mich vorerst für den Tennissport entschieden habe, statt in die Kommunikationsbranche zu gehen ist demnach ganz einfach – es macht mir unendlich viel Spaß.

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht und bin fasziniert davon mit Menschen zu arbeiten und ihnen etwas zu vermitteln. Ihnen und Euch den Tennissport näher zu bringen, meinen Spaß auf meine „Schüler“ zu übertragen, habe ich mir zur Aufgabe gemacht und diese verrichte ich mit vollem Enthusiasmus.

Ich freue mich auf viele Trainingsstunden mit Ihnen/Euch!

Jill Lindhorst


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

UNSER HALLENPARTNER